Bildungswerk Moorwiese

Fortbildung und Weiterbildung in der Pflege

Eine Einrichtung der gGmbh

Fachweiterbildung Palliative Care entsprechend § 39a SGB V 23.08.21 - 20.05.22 08:45 - 15:45 Uhr

Kategorie: Palliative Care

Umfang / Länge: 184 UE


Nach dem Basiscurriculum Palliative Care von M. Kern, M. Müller und K. Aurnhammer und den Qualitätsrichtlinien der Deutschen Gesellschaft für Palliativmedizin.

160 theoretische Unterrichtseinheiten, gemäß der Rahmenvereinbarung nach § 39 a SGB V sowie den "gemeinsamen Empfehlungen" nach § 132 d.

Abs. 2 SGB V zur SAPV Richtlinie nach § 37 b SGB V konzipiert.

Die Begleitung, Betreuung und Versorgung schwer kranker und sterbender Menschen gehört zu den Kernaufgaben der Pflege. Palliative Care ist ein Behandlungs- und Betreuungsansatz, mit dem die Lebensqualität von Betroffenen und ihren Familien verbessert werden soll, wenn sie mit einer lebensbedrohlichen Krankheit und den damit verbundenen Problemen konfrontiert sind.

Dies soll durch Vorsorge und Linderung von Leiden, durch frühzeitiges Erkennen, Einschätzen und Behandeln von Schmerzen und anderen physischen, psychosozialen und spirituellen Problemen erfolgen.

Von den traditionellen, kurativ ausgerichteten Versorgungskonzepten unterscheidet sich Palliative Care also durch eine besondere Haltung der Beteiligten, ausgerichtet auf die Bedürfnisse der Betroffenen, mit dem Ziel, Lebensqualität am Lebensende zu ermöglichen und so lange wie möglich zu erhalten.

Inhalte der Weiterbildung Palliative Care

  • Organisationsformen und Grundlagen von Palliative Care und Hospizarbeit
  • Theoretische und praktischen Grundlagen der Schmerztherapie und Symptomkontrolle und exemplarische Krankheitsbilder
  • Grundlagen der Kommunikation und Wahrnehmung
  • Psychische und soziale Aspekte
  • Sterbe- und Trauerbegleitung
  • Spirituelle und kulturelle Aspekte
  • Ethische, moralische und juristische Aspekte im Kontext der Palliative Care
  • Aspekte der Teamarbeit und Selbstpflege
  • Palliative Care in der Geriatrie

Zielgruppe

Pflegefachkräfte, empfohlen ist eine 2-Jährige Berufserfahrung

Zugangsvoraussetzungen für die Teilnahme am Kurs

(bei der Anmeldung nachzuweisen) Erfolgreicher Berufsabschluss als Pflegefachkraft (3- Jährige Ausbildung oder Studium)

Kursangebot im Detail

01_-_palliative_care-1.pdf
anmeldeformular_datenschutz.pdf

Sie können dieses Seminar direkt online oder per Post/FAX buchen. Nutzen Sie dafür einfach das oben hinterlegte PDF Formular oder klicken Sie unten auf "ANMELDUNG".

ANMELDUNG