Bildungswerk Moorwiese

Fortbildung und Weiterbildung in der Pflege

Eine Einrichtung der gGmbh

Multiplikator*in Gewaltprävention 28.10.2020 - 25.03.2021 08:30 – 15:30 Uhr

Kategorie: Mehrtägige Fortbildungen für alle Interessierten

Umfang / Länge: 80 Ustd. berufsbegleitend


Gewalt nimmt nicht immer sichtbare Formen an, und nicht bei allen Verletzungen fließt Blut“ (Haruki Murakami)

Das Thema Gewaltprävention wird für Einrichtungen der Altenpflege zunehmend bedeutsam.

Das im Oktober 2014 in Kraft getretene Wohn-und Teilhabegesetz besagt, dass Einrichtungen der Altenpflege (ambulant/teilstationär/stationär) dazu verpflichtet sind, Maßnahmen der Gewaltprävention durchzuführen und die Beschäftigten zur Vermeidung von Gewalt entsprechend zu schulen.

In dieser Fortbildung widmen wir uns insbesondere dem Artikel 2 des Grundgesetzes:

Jeder hat das Recht auf Leben und körperliche Unversehrtheit. Die Freiheit der Person ist unverletzlich.

In dieses Recht darf nur auf Grund eines Gesetztes eingegriffen werden.“

Als Multiplikator: Gewaltprävention sind Sie ein/e Mitarbeiter/in mit Berufserfahrung, der dieses Thema am Herzen liegt und in der Einrichtung als Ansprechpartner zur Verfügung stehen möchte.

Im Modulsystem werden die Themenbereiche Ethik, Pflegewissenschaft, Kommunikation, Kooperation und Recht durch erfahrene Dozenten in unterschiedlichen didaktischen Methoden vermittelt. Der Kurs wird mit einer Präsentation Ihrer Hausarbeit beendet.


Zielgruppe

Interessierte Mitarbeiter teilstationäre, stationäre und ambulanter Einrichtungen mit Berufserfahrung

Dokumente

20m-41.pdf
anmeldung_datenschutz.pdf