Bildungswerk Moorwiese

Fortbildung und Weiterbildung in der Pflege

Eine Einrichtung der gGmbh

Interaktionen gestalten Diesen Kurs haben wir im Moment nicht im Programm. Wir informieren Sie aber gerne, sobald er wieder angeboten wird.

Kategorie: Zwei- und mehrtägige Fortbildungen für alle Interessierten

Umfang / Länge: 24 Unterrichtsstunden / 3 Termine


Ziele der Fortbildung

               

Die Fähigkeit, gleichermaßen zielführend wie einfühlsam zu kommunizieren, stellt gerade im Hinblick auf den Berufsalltag in der Pflege und Betreuung eine Schlüsselkompetenz dar. Zahlreiche unterschiedliche und teils schwierige Gesprächssituationen mit Bewohnern, Patienten und Angehörigen aber auch mit Teammitgliedern müssen gemeistert werden. Eine hohe Arbeitsauslastung und das Gefühl des permanenten Zeitdrucks wirken zusätzlich erschwerend und führen oft zu Missverständnissen im Kommunikationsprozess.

Neben einer Einführung in die Grundlagen der Kommunikation geht es deshalb in dem 3-tägigen Seminar vor allem um die Fähigkeit des Perspektivwechsels. Grundlage dafür ist eine Auseinandersetzung mit den Begriffen der Wahrnehmung, der Beobachtung sowie der Haltung und Einstellung. Hieraus lässt sich Empathie als eine erlernbare an Regeln geknüpfte Kompetenz ableiten.

Das erworbene Wissen soll am Ende der Schulung in typischen, dem Pflegealltag entnommenen szenischen Darstellungen intensiv eingeübt und diskutiert werden.


Zielgruppe

  • Pflegehilfskräfte
  • Betreuungskräfte